Du bist hier: Homeitalien's Blogs › Ferien-auf-Korsika---Faehrverbindungen-Korsika Login!
Controlcenter
 Unsere Redaktion empfiehlt folgende Tipps:

Blog Detail

Blog kommentieren

Ferien auf Korsika - Fährverbindungen Korsika
KorsikaLinkbeschreibung ist eines der besten Reiseziele der Welt und dies ist nicht verwunderlich. Die Lage zwischen Frankreich und Italien spielte in der lokalen und kulturellen Entwicklung eine wichtige Rolle. Neben Kultur, Geschichte und Traditionen bietet Korsika auch ein unglaubliches kulinarisches Reichtum. Des Weiteren findet man auf Korsika einige der schönsten Strände in Europa. Die Strände in der Nähe von Porto Vecchio im Südosten reihen sich sogar unter die schönsten der Welt. Weitere atemberaubende Strände sind Santa Julia, Rondinara, Spiaggia di Balistra, Santa Manza, Palombaggia, St. Cyprien und Golfe de Pinarel. In den kleinen Buchten haben sich wunderschöne türkisfarbene Lagunen geformt, die ihren Besuchern den weißesten Sand und die klarsten und saubersten Gewässer bieten, die man sich nur vorstellen kann. Die Natur zeigt sich in einem üppig grünen Kleid und die Städtchen und Dörfer verzaubern mit ihrer ruhigen und romantischen Atmosphäre. Die engen Gassen lassen einem wie im Mittelalter fühlen. Hier findet man auch kleine, charmante Cafés und Restaurants, in denen man Meeresfrüchte mit frischem Gemüse genießen kann. Und alles strahlt mit so viel Stil!

Die Hotels auf Korsika sind nicht groß. Dies gilt insbesondere für den Südosten der Insel, der meiner Meinung nach wirklich der schönste Teil Korsikas ist. Doch auch das gebirgige Innere der Insel ist atemberaubend schön. Im Gegensatz zu der Küste, gibt es nur sehr wenige Menschen, die in den Bergen leben. Hier trifft man auf überraschend kleine Hotels oder Restaurants. Das Innere der Insel ist nicht nur für Wildtiere, sondern auch für Touristen, die den Kontakt mit der Natur erleben wollen, ein Paradies. Am Fuße der mit üppiger mediterraner Vegetation bedeckten Bergrücken gibt es wunderschöne kleine Dörfer. Manchmal begegnet man auch kleinen, romantischen Kirchen und Kapellen. Die Insel hat auch eine große Vielfalt an Wildtieren wie Mufflons, Steinböcke, Wildschweine, Wildkatzen, sowie eine große Anzahl an Nagern, Vögeln, Amphibien und Reptilien.

Eine der größten Attraktionen der Insel Korsika findet man jenseits der Küste. Im nordwestlichen Teil der Insel liegt das Dorf Monte Maggiore. Es befindet sich auf einem malerischen Hügel. Es gibt enge Gassen in denen man die gemächliche mediterrane Atmosphäre atmet. Doch es wäre eine wahre Sünde, die Kultur der kleinen Küstenorte der Insel zu vermissen. Einer der schönsten Plätze ist Bonifacio. Es liegt auf einer kleinen und schmalen Halbinsel im Süden . Die Gebäude sind alt und die Straßen schmal. Man spürt hier den Geist Europas. Zwischen dieser Halbinsel und dem Rest Korsikas hat sich ein Bach gebildet, an dessem geschützten Ende der kleinen Yachthafen liegt.

Linkbeschreibung: Korsika ist von Nizza, Savona, Civitavecchia (Rom), Genua und Livorno mit der Fähre zu erreichen. Die Häfen auf Korsika sind Bastia, Porto Vecchio und Calvi.
Autor
Geschrieben von italien | 09.03.2011 um 09:48 Uhr
Um einen Blog zu kommentieren musst Du Dich einloggen oder registrieren  |  

Kommentare (0)

Was meinen andere Leute zu diesem Blog?

italien 56023 San Lorenzo alle Corti
weiblich, 48 Jahre
Weiße Karte Hilfe zum Thema
italien
gerade offline!
Powerstatus: hoch Hilfe zum Thema
24 Punkte Hilfe zum Thema Blog Vote
0 Punkte Hilfe zum Thema
0 Votes bisher
Zum voten bitte einloggen oder registrieren.
italien´s › ID-Card › Groups › Blog › Fotos › Fotoalben new › Videos › Anzeigen › Termine › Bookmarks › Pinnwand Blog-Stats

0 Kommentare

1246 views

Aktionen
› User online: 19
Aktuelle Aktionen
schnell
langsam
Buttonbar

permalink memorypoint technorati Missbrauch melden! Hilfe