Du bist hier: Home › Jugenschutz Login!
Jugendschutz

Info

Jugendschutz in NewCom101

Helfen Sie mit und Sie schützen unsere Kinder!

Jugendschutz

Worauf achten Eltern und Kids?

Für Eltern
Warum ist das überhaupt ein Thema?

Weil es um unsere Kinder geht, kann man nicht vorsichtig genug sein. Selbst eine moderierte Plattform kann nicht an allen Ecken und Enden ständig überwacht werden. Wer unehrenhafte Absichten hat, wird immer eine Ecke finden, in welcher man sich aufhalten kann. Dennoch sind wir sehr bemüht und nehmen unsere Verantwortung wahr, die als Betreiber eines öffentlich zugänglichen Treffpunktes entsteht.

So finden sich Knöpfe (Buttons), mit welchen man einen Missbrauch - welcher Art auch immer - innerhalb der Gemeinschaft von NewCom101 melden kann und umgehend an einen Moderator weitergeleiet wird. So können bedenkliche Inhalte umgehend gelöscht werden oder Hilfe direkt von einer Person per Mail oder im Zweifelsfall auch telefonisch in Anspruch genommen werden.

In enger Zusammenarbeit mit den Bundes- und Landeskriminalämtern werden wichtige Informationen über die Nutzer gespeichert und können den Ermittlungsbehörden zur Verfügung gestellt werden, was in der Vergangenheit bereits erfolgreich praktiziert wurde.

Was können Sie tun?

Lassen Sie Ihre Kinder nicht völlig unbeaufsichtigt im Internet tun, was ihnen beliebt. Haben Sie ein Auge darauf, zeigen Sie Interesse und hinterfragen. Nur durch das Vertrauen Ihres Kindes werden Sie auf Merkwürdigkeiten aufmerksam und können in Gesprächen heraushören, falls etwas nicht stimmt.

Beratungen und Aufklärung bieten Ihnen folgende Seiten:

Netkids - Verein für den Jugendschutz im Internet http://www.kindersindtabu.de

Polizei-Kampagne im Web: http://www.polizei-beratung.de/aktionen/kinderpornografie


Für Kids

Der Umgang im Internet ist zwar locker, aber manchmal eben nicht ganz ungefährlich. Bitte denk daran, dass manche Menschen weniger freundliche Absichten haben und zu Deinem eigenen Schutz solltest Du niemals folgendes tun:

  • keine Echtdaten (Namen, Adresse, Telefonnumer) an einen Unbekannten herausgeben
  • kein Treffen mit einem Fremden ohne Begleitung
  • keine Verheimlichung vor Deinen Eltern, wenn Dir jemand unanständige Angebote macht. Sprich' darüber!
  • keine Mails mit Bildern von Dir versenden, auf denen Du viel "Haut" zeigst.
  • Sollte Dir einmal etwas nicht geheuer sein, Du Dich belästigt fühlst oder Dir jemand ein sexuelles Angebot macht, kannst Du in NewCom101 von überall aus mit dem Button MISSBRAUCH MELDEN sofort einen Moderator informieren. Es wird sofort jemand für Dich da sein und Dir helfen.

    Auch Deinen Freunden solltest Du das erzählen und ihnen im Notfall helfen, in dem Du uns informierst. Am besten ist es natürlich, Du gehst auf solche Sachen gar nicht ein und kümmerst Dich nicht um komische Typen, sondern hast einfach nur Spaß und tust so etwas als Spinnerei ab.

    Vermittlung von Pflegekräften für 24 Stunden Pflege im Großraum Hamburg und Bremen.

    Jugendschutz ist auch auf Facebook ein großes Thema. Nicht immer werden jugendgefährdende Inhalte sofort erkannt oder gelöscht. Damit das auf Ihren Seiten nicht passiert, gibt es Smartpurge. Es erleichtert Ihnen die Facebook Moderation und filtert Spam, Hass und nach Ihren Vorgaben alle sonstigen unerwünschten Inhalte direkt heraus.